TurnGala 2022/2023

08. Januar 2023 Stuttgart Porsche Arena

„For a Wonderful World“ lautet das Motto der TurnGala

Nach zweijähriger Coronapause findet die beliebte Show des Badischen und des Schwäbischen Turnerbundes endlich wieder statt – 18 Vorstellungen in zwölf Städten

Endlich hat die „TurnGala-lose“ Zeit ein Ende: Nach zweijähriger, coronabedingter Zwangspause präsentieren der Badische Turner-Bund (BTB) und der Schwäbische Turnerbund (STB) vom 28. Dezember 2022 bis zum 11. Januar 2023 wieder ihre beliebte TurnGala über die Jahreswende, die diesmal unter dem Motto „For a Wonderful World“ steht. Die Fans dieser „Show der Sinne“ mit einem atemberaubenden Mix aus Turnen, Akrobatik, LED-Licht-Tänzen, Comedy, Entertainment und vielem mehr dürfen sich auf 18 Vorstellungen in zwölf Städten des Landes freuen.

Gerade in Zeiten wie diesen, soll die TurnGala einmal mehr ein Ort sein, an dem man die Sorgen des Alltags für ein paar Stunden vergessen kann. „Wir können durch die TurnGala leider keinen Krieg beenden. Dennoch möchten wir mit der TurnGala gerne Aufmunterer und Friedensbringer sein und versuchen, die Welt ein kleines bisschen schöner zu machen“, sagt Matthias Ranke, Geschäftsführer der STB Marketing und Event GmbH.

Durch das abwechslungsreiche Programm führen Herr Schultze und Herr Schröder, zwei schräge, aber liebenswerte Charaktere: Adrett gekleidet in Anzug und Krawatte, herausgeputzt mit Pomade, Hornbrille und Sockenhalter, ganz im Stil zweier englischer Gentlemen. Hinter den Protagonisten der Kleinkunst verbergen sich Christian Klömpken (Herr Schultze) und Andreas Wiegels (Herr Schröder), die 1993, nach Abschluss der gemeinsamen Ausbildung an der Nationalen Britischen Circus- und Theaterschule Circomedia in Bristol, das „WallStreetTheatre“ gründeten. Seitdem sind die beiden international erfolgreich unterwegs und haben zahlreiche Preise gewonnen. Sie präsentieren eine explosive Mischung aus trockenstem englischem Humor, exzentrischem Mimenspiel und einer Prise Artistik.

Die TurnGala startet am 28. Dezember 2022 in Villingen-Schwenningen und zeigt danach bis 11. Januar 2023 in elf weiteren Städte Baden-Württembergs noch 17 Vorstellungen.
Die Vorstellungen in Stuttgart:
08.01.2023 um 14:00 Uhr und um 18:30 Uhr in der Porsche-Arena Stuttgart.

Kartenbestellungen für alle Veranstaltungsorte sind unter www.turngala.de möglich.
Zudem können direkt beim Schwäbischen Turnerbund unter 0711/490 92-101 oder an allen Easy-Ticket-Vorverkaufsstellen Tickets erworben werden.

Die Stationen der TurnGala in Baden-Württemberg:
28.12.2022, 18:30 Uhr, Villingen-Schwenningen, Deutenberghalle
29.12.2022, 18:30 Uhr, Tübingen, Paul-Horn-Arena
30.12.2022, 14:00 Uhr, Konstanz, Schänzlehalle
30.12.2022, 18:30 Uhr, Konstanz, Schänzlehalle
01.01.2023, 14:00 Uhr, Aalen, Ulrich-Pfeifle-Halle
01.01.2023, 18:30 Uhr, Aalen, Ulrich-Pfeifle-Halle
02.01.2023, 18:30 Uhr, Ulm, Ratiopharm Arena
03.01.2023, 14:00 Uhr, Freiburg, SICK-Arena
03.01.2023, 18:30 Uhr, Freiburg, SICK-Arena
04.01.2023, 13:30 Uhr, Baden-Baden, Festspielhaus
04.01.2023, 18:30 Uhr, Baden-Baden, Festspielhaus
05.01.2023, 18:30 Uhr, Ravensburg, Oberschwabenhalle
06.01.2023, 18:30 Uhr, Ludwigsburg, MHPArena
07.01.2023, 14:00 Uhr, Göppingen, EWS Arena
07.01.2023, 18:30 Uhr, Göppingen, EWS Arena
08.01.2023, 14:00 Uhr, Stuttgart, Porsche-Arena
08.01.2023, 18:30 Uhr, Stuttgart, Porsche-Arena
11.01.2023, 18:30 Uhr, Heilbronn, Harmonie

Weitere Informationen und Tickets unter: www.turngala.de